Aktuelles

-

Lieber Hubert, herzlichen Dank für deine Mitarbeit im Namen der Mitarbeiter und des Vorstandes des RHV Hallstättersee sowie der vier Mitgliedsgemeinden.

Koreanische Delegation beim RHV Hallstättersee

Im Rahmen eines Fortbildungsprogrammes für Kommunalbehörden der Republik Korea (Südkorea) wurde die Kläranlage in Bad Goisern besucht.

Der RHV Hallstättersee wird als Musterbeispiel für regionale Abwasserentsorgung bei Schulungen angeführt, da es bereits mehrmals Kontakt mit Universitäten und Ministerien in Südkorea gab.

 

Geschäftsführer Hansjörg Schenner konnte den internationalen Besuchern Informationen über die kommunale Abwasserentsorgung im Inneren Salzkammergut und die umweltfreundliche Energiegewinnung auf der Kläranlage berichten.

Fachbesucher aus Korea

Zurück